Hier gelangen Sie zur Startseite

Lesenacht

Am 2.5.16 war es soweit… wir, die Klasse 2c, haben in unserem Klassenraum übernachtet. Zuerst wurden die Betten aufgebaut und wir haben uns gemeinsam auf die Nacht vorbereitet. Es gab einiges zu besprechen. Was mache ich, wenn ich nicht einschlafen kann? Wann essen wir Abendbrot? Wann frühstücken wir? Kann ich jetzt endlich lesen? Kann jemand in den Klassenraum kommen? Nein, es kann niemand kommen, die Türen werden ja abgeschlossen sein. Vorsichtshalber wollten wir aber dem freundlichen Schulgespenst, das im Keller wohnt noch eine gute Nacht wünschen. Wir stellten uns auf und gingen in den dunklen Keller. Einige mutige Kinder trauten sich sogar alleine in einen dunklen Raum zu gehen, um eine „gute Nacht“ zu wünschen. Es scheint dem freundlichen Schulgespenst gefallen zu haben, denn es hat uns die ganze Nacht nicht gestört und alle konnten schlafen.  Nach dieser kleinen Abendwanderung haben wir eine Geschichte vorgelesen bekommen. Anschließend ging es in die Kantine und wir haben Pizza gegessen. Nach dem Essen machten wir uns fertig für die Nacht und haben in unseren Betten in unseren Büchern entweder alleine oder zu zweit gelesen. Als wir das Licht ausgemacht haben, wurde uns im Dunkeln noch eine Geschichte vorgelesen und wir sind alle nacheinander eingeschlafen. Am nächsten Morgen haben uns einige Eltern besucht und wir haben schön gemeinsam gefrühstückt. Vielen Dank, liebe Eltern, für die tolle Unterstützung.