Hier gelangen Sie zur Startseite

Plätzchenmarkt, jedes 2. Jahr

Unser Plätzchenmarkt  fand am 7.  Dezember statt. In den Klassen wurden  in den Wochen davor mit Unterstützung der Eltern jeweils rund 500 Plätzchen gebacken. Tagelang duftete es nach den frisch gebackenen Plätzchen, so dass jedem das Wasser im Mund zusammen lief.

Dann war es soweit. Jede Klasse baute in der Turnhalle ihren Plätzchenstand auf, dekorierte ihn und schmückte ihn mit Lichterketten. Und am späten Nachmittag, als es draußen bereits dunkel geworden war, erstrahlte die ganze Turnhalle im Lichterglanz.

Schade, dass die Fotos diese warme, weihnachtliche Stimmung nicht wiedergeben können.

Auf unserem Plätzchenmarkt konnten sich die Gäste mit vielen verschiedenen, selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen versorgen. Einen Euro kostete die Tüte, mit der man dann von Stand zu Stand ziehen konnte, bis sie voll war. Und wem das Ganze zu süß wurde, der konnte sich dazu noch eine saure Gurke abholen.

Schön war´s, voll war`s, die Stimmung war prima und es hat allen viel Spaß gebracht. Das machen wir jetzt alle 2 Jahre!