Willkommen in der Schule Franzosenkoppel

Die Schule Franzosenkoppel ist eine teilgebundene Ganztagsgrundschule, wurde 1966 gegründet und hat sich ab 1982 von einer Grund-, Haupt- und Realschule zu einer Grundschule mit Vorschulklassen entwickelt. Seit 1. August 2005 ist die Schule eine teilgebundene Ganztagsgrundschule.

Zur Zeit wird sie von 344 Kindern besucht. In unserer Schule werden die Kinder zwischen 6.00 Uhr und 18.00 Uhr unterrichtet und betreut.

Sie haben feste Unterrichtszeiten, können zwischen zahlreichen freiwilligen Kurs-Angeboten auswählen und bekommen natürlich täglich ein ausgewogenes Mittags-Menü angeboten.

Das macht uns aus

  • Seit über 50 Jahren in Lurup - hier kennt jeder jeden
  • Lehrer, Erzieher und Sozialpädagogen arbeiten am Vor- und Nachmittag im Team zusammen
  • mit verbindlichem Unterricht am Nachmittag ab Klasse 2
  • täglicher Betreuungszeit für alle Kinder von der Vorschule bis zur Klasse 4
  • Betreuung in den Ferien nach vorheriger Anmeldung
  • drei Vorschulklassen
  • gesundem Mittagessen, gemeinsamer Frühstückszeit in der Klasse
  • ohne schriftliche Hausaufgaben, dafür mit zusätzlichen Übungszeiten, die in den Schultag integriert sind
  • helle moderne Klassenräume und gut ausgestattete Fachräume
  • vielfältige Freizeitangebote in der Mittagspause
  • Bewegungs- und Spielangebote mit Ruhe- und Entspannungsmöglichkeiten
  • Freizeitangebote am Nachmittag aus den Bereichen Musik, Kunst, Theater, Sport, Natur, Kochen
  • Sprachen (aktuell türkisch) und Sprachförderung
  • Kooperationen mit der Stadtteilbühne, dem Lesekulturcafé und dem Spielhaus Fahrenort
  • stattfindende Projektwochen
  • individualisierte und kooperative Lernformen zur Förderung von Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • das sozialtherapeutische Projekt
  • Schulgarten mit Teich, Hochbeeten, Gewächshaus, Bienenstock und Schaukasten, einem Bauwagen für Kleingruppen
  • seit einiger Zeit begleitet Lulu (der ausgebildete Klassenhund) Frau Ullrich in der 3c im Unterricht

Kontakt

Ganztagsgrundschule 

Franzosenkoppel

Franzosenkoppel 118

D-22547 Hamburg

Telefon: 040 – 4289397-12

Telefax: 040 – 4289397-26

 

Ansprechpartnerinnen:

Schulleitung:

Frau Wendt-Scholz

Sekretariat: Frau Brommer

 

Öffnungszeiten

Schulbüro:

Mo - Do: 8:00 – 15:30

Fr:          8:00 – 14:00


Mittagessen - Neue Abrechnungsfirma für das Schuljahr 20/21

Alle neuen Vorschulklassen und neue Klasse 1 Kinder melden sich hier zur Teilnahme am Mittagessen bei "Porschke Menümanufaktur" an.


Bewegte Schule


Gesunde Schule


Kooperation SV Lurup


Liebe Schulgemeinschaft,

 

wir freuen uns täglich auf alle Kinder! Das neue Schuljahr läuft mit vollem Präsenzunterricht im Ganztag, jedoch mit deutlichen Einschränkungen innerhalb aller Hamburger Schulen und angepassten Hygiene- und Abstandsregeln!

 

Eltern und schulfremde Personen müssen auf dem Schulgelände und in den Gebäuden stets eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

 

- Lehrkräfte und Erzieher halten Abstand untereinander und zu den Kindern und tragen auf allen Wegen bis in ihren Arbeitsbereich Mundnasenbedeckungen; beim Unterricht und im Ganztagsangebot kann diese abgenommen werden.

- Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen bei den Kindern ist freiwillig.

- Bitte die Wegeführung „Einbahnstraßen“ auf dem Schulgelände beachten. Farblich markiert!

- Bereits seit Beginn des Schuljahres verabschieden die Eltern der Klassen 2, 3 und 4 die Kinder morgens vor dem Schulgelände am Schultor! Ab Montag, 14.09.20, werden auch unsere Erstklässler alleine auf das Schulgelände kommen und zu ihrem Aufstellplatz gehen. Das haben sie bereits in den letzten Tagen mit den Eltern und den Kolleginnen und Kollegen des 1. Jahrgangs geübt!

 

- Die Kinder werden nur in den Klassen (keine Fachräume außer im Sport) unterrichtet.

- Jeder Klasse wird eine eigene „Klassentoilette“ (direkt am Klassenraum) für den ganzen Tag zugewiesen. Immer nur ein Kind geht einzeln zur Toilette.

- Innerhalb des Jahrgangs ist das Abstandsgebot aufgehoben (keine Umarmungen/Rangeleien). Zu Kindern aus anderen Jahrgängen muss der Abstand eingehalten werden.

- Die Pausen und das Mittagessen haben wir neu und in Jahrgängen organisiert: Wir haben das ganze Schulgelände in verschiedene Bereiche unterteilt. Die Pausen verbringen die Kinder mit ihrem Jahrgang in täglich wechselnden Bereichen mit jeweils einer Aufsicht. Das Mittagessen wird in einem bestimmten Zeitfenster immer im Jahrgang eingenommen.

 

- Um die Abholsituation zu entzerren, sind die Stufen 2, 3 und 4 in bestimmten Räumen. Zwischen 15.30 und 16.15 Uhr werden die Kinder in folgenden Räumen abgeholt:

o Stufe 2: Pausenhalle

o Stufe 3: Spielzimmer

o Stufe 4: Werkstatt

o Danach sind alle Kinder der Spätbetreuung im Spielzimmer.

- Beim Abholen warten die Eltern bitte vor den Gebäuden und halten das Abstandsgebot zu anderen Personen ein.

- Der Besuch von Eltern (z.B. im Schulbüro) wird dokumentiert.

 

Für alle Kinder gilt uneingeschränkt die Schulpflicht. Sollten Kinder bei einer möglichen Infektion eine besondere Risikolage für sich oder ein Familienmitglied haben, gehen Sie bitte mit uns ins Gespräch. Wir prüfen evtl. Schutzmaßnahmen. Sollten diese nicht ausreichen, muss ein eindeutiges Attest vorgelegt werden, um im Distanzunterricht zu bleiben. Weitere Informationen folgen bei Bedarf.

 

Elternabende finden unter Einhaltung des Abstandsgebotes in der Pausenhalle statt (eine Person pro Kind).

Welche weiteren schulischen Aktivitäten stattfinden können, teilen wir rechtzeitig mit!

 

Es ist für uns alle ein Neustart! Sie können sicher sein, wir haben uns vorab viele Gedanken gemacht, um gut und sicher mit Ihren Kindern und Ihnen durch diese Zeit zu kommen. Wenn wir uns alle an die Regeln halten, aufeinander achten und das Lächeln nicht vergessen (geht auch mit Maske J), dann schaffen wir es!

 

WICHTIG! In die Schule kommen nur gesunde Kinder; das Einhalten der Hygienevorschriften ist wichtig:

  • Hände waschen
  • Niesen/Husten in die Armbeuge
  • Abstand von mind. 1,5 Metern halten

Beachten Sie auch die unten aufgeführte Infografik.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link der Behörde für Schule und Berufsbildung: https://www.hamburg.de/bsb/

 

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme, bleiben Sie gesund

 

K. Wendt-Scholz


Download
Hinweise zum Umgang mit Erkältungssymptomen
Infografik Schule_Grundschule_FINAL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.0 KB
Download
Hygieneplan
BSB.Franzosenkoppel.Hygieneplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 455.1 KB
Download
Elternabend
Elternabend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.5 KB
Download
Corona-Sorgentelefon für Eltern
2020-03-30 Corona-Sorgen-Telefon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.9 KB


Wann muss ein Kind zu Hause bleiben?

Die folgende Grafik liefert Hinweise für Eltern und Beschäftigte wie mit Krankheits- bzw. Erkältungssymbolen bei Kindern in Grundschulen umgegangen werden sollte.

Insektenhotel für den Schulgarten

Wir sind stolz auf unsere Schülerin Melahat aus der 4a, die mit etwas Hilfestellung ein grandioses Insektenhotel gebastelt hat.

Danke Melahat!

Zu Fuß zur Schule

Laufen Kinder schon morgens zu Fuß zur Schule oder zum Kindergarten, fördert dies ihre körperliche und geistige Entwicklung. Die Kinder lernen dabei, sich selbstständig und sicher im Verkehr zu bewegen. Aktive Kinder sind den Tag über entspannter und können sich besser konzentrieren. Unterstützen Sie ihre Kinder dabei!




Die Bienen sind los und unser Franzi Honig ist köstlich

Ein Bienenvolk ist in einem extra dafür vorbereitetem Teil des Schulgartens eingezogen!

Ferienprogramm

Aktuelle Termine

Termine und Veranstaltungen für das Schuljahr 2019/ 2020 finden Sie hier.

Kurse Kl. 2-4 2020/21          ab 6.8.2020

 

Eine Kursübersicht für das erste Halbjahr 2020/2021 mit Beschreibungen finden Sie hier.