Der Elternrat

setzt sich engagiert und interessiert für die Schule und die Kinder ein. Er informiert die Eltern über alle Schulfragen. Der Elternrat ist in der Schulkonferenz vertreten und somit an wichtigen Entscheidungen beteiligt. Der Elternrat vertritt die Interessen der Eltern. Er wird am Anfang des Schuljahres auf der Elternvollversammlung gewählt. Zur Wahl des Elternrates sind die Elternvertreter der einzelnen Klassen stimmberechtigt. Es kann sich aber jeder, der ein Kind an der Schule hat und das Schulleben aktiv mitgestalten möchte, wählen lassen.

 

Die Elternratssitzungen finden monatlich statt. Die Schulleitung berichtet hier über aktuelle Entwicklungen aus dem Schulbetrieb und gibt eine Vorausschau für geplante Projekte. Es wird über die Arbeit des Kreiselternrates berichtet und aktuelle Themen der Schule werden besprochen. Fragen, Probleme, Wünsche und Anregungen seitens der Eltern können hier besprochen werden.

 

Die Elternratssitzungen sind schulöffentlich, d.h. dass alle interessierten Eltern an den Sitzungen teilnehmen können. Hierdurch soll ein vielfältiger Ideenaustausch für eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern erzielt werden.

  

Zu erreichen ist der unter er-franzosenkoppel@mail.de